Dialektretter
Dialektretter
Entdecke neue bayrische Sprachschmankerl
und die Schönheit der bayrischen Natur.

Hier Karte ziehen.

zurück

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„M Sepp sein Grind
isch §wiâ a Berghittê:$
Hoch doba und
primitiv eigricht.“
„Vom Sepp der Kopf
ist §wie eine Almhütte:$
Hoch oben und
primitiv eingerichtet.“
Viehscheid im Allgäu

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Glei weri fuchdi,
wenni ned glei a
§Biä' griing dou.$“
„Ich werde gleich wütend,
wenn ich nicht gleich
§ein Bier bekomme.$“
Klingenberg in Unterfranken

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„A §Fuchs muâß ma sei,$
it bloß an buschigê
Schwanz hòng.“
„§Nur klug daherreden$
bringt nichts,
man muss es auch umsetzen.“
Hopfensee im Allgäu

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Hettêsch dei Geld
it in §Hedgefonds,$
denn hettesch ês no.“
„Hättest du dein Geld
nicht in §Hedgefonds,$
dann hättest du es noch.“
Schloss und Kloster in Füssen

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Omei Hias
du bisd oiwei scho
§a Duddara$ gwen.“
„Ach Hias, du warst
früher schon auch so
ein §Wichtigtuer.$“
Wallfahrtskirche St. Marinus im Chiemgau

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„D' Kare hod imme'
§so an Duusl!$“
„Der Karl hat immer
§so ein Glück!$“
Würzburg

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Bald isch wiedr
dr Viehscheid,
dò sind diâ
§schenschtê Schumpê.$“
„Bald ist wieder
Almabtrieb,
da sind die
§schönsten Jungrinder.$“
Viehscheid im Allgäu

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Versaufts ned
eier ganz Gäid,
kaffts eich liawa
§a paar Hoibe.$“
„Versaufts nicht
euer ganzes Geld,
kaufts euch lieber
§ein paar Halbe.$“
Bernried am Starnberger See

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Dò hòmm’r wiedr
§Schollê glachêt.$“
„Da haben wir wieder
§herzhaft$ gelacht.“
Schloss Neuschwanstein im Allgäu

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„I hob koa
Buiva mehr,
schad um den
§schneena Durscht.$“
„Ich habe kein
Geld mehr,
schade um den
§schönen Durst.$“
Wallfahrtskirche St. Marinus im Chiemgau

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Na Fredl, heit
zahlsch dein Zettl
glei, irgendwenn isch
§d’ Kuâh ousg’molkê.$“
„Nein Fredl, heute
zahlst du
deine Rechnung gleich,
§irgendwann reichts.$“
Viehscheid im Allgäu

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Mein Buam konnst
zu nix braucha, der
geht mit da §Kiacha$
§ums Kreiz rum.$“
„Meinen Sohn kann
man zu nichts
gebrauchen, der
hat §zwei linke Hände.$“
Ramsau bei Berchtesgaden

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„§A Bäiderla$
aff alle Subbn.“
„§Petersilie$ kommt
auf alle Suppen.“
Walberla in der Fränkischen Schweiz

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Fehla, duând’r
wiedr §hoigarté?$“
„Mädchen, seid ihr
wieder am §Ratschen?$“
Schloss und Kloster in Füssen

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Hiâs, sag amòl,
druckt diâr
des Hemâd it s
§Gurglknepflê ab?$“
„Hias, drückt dir
das Hemd
nicht den
§Kehlkopf zu?$“
Schloss Neuschwanstein im Allgäu

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Beim Fredl
redt scho
wieda §s Bier.$“
„Der Fredl
wird schon
wieder §geschwätzig.$“
Chiemsee

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„De' Masde'
§hodd an Baddsche',$
der doud alle'wall
suu bimbalawichdi.“
„Der Chef
§spinnt.$“
Felsburg und Geotop Tüchersfeld

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Des Spui is a
§gmahde Wiesn!$“
„Das Spiel ist eine
§todsichere Sache.$“
Bernried am Starnberger See

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Des schmeckt so
richtig §dòòtêrlos.$“
„Das schmeckt so
richtig §fad.$“
Hopfensee im Allgäu

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Dositzndedodedo-
oiweidositzn.“
„Da sitzen die,
die immer da sitzen.“
(Stammtisch)
Ramsau bei Berchtesgaden

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Kennsch du dê
Schorsch? Der isch
doch au it
§ganz bachê.$“
„Kennst du den
Georg? §Der spinnt$
doch auch
ein bisschen.“
Hopfensee im Allgäu

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Logisch woaß i wos
a Bitcoin is, i bin doch
ned auf da §Brennsuppn$
§daheagschwomma.$“
„Natürlich weiß ich
was Bitcoins sind,
ich bin doch
§nicht dumm.$“
Chiemsee

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Sappralott Hiâs,
kasch amòl gscheid
laufê und it so
§Hennêdäppêlê machê.$“
„Hias, kannst du
bitte richtig laufen
und nicht so kleine
§Schritte machen.$“
Schloss und Kloster in Füssen

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Ge Fredl red' ned
suu §a Gschmarri,$ du
aafgschdellder Mausdregg.“
„Ach Fredl, rede nicht
so §einen Unsinn,$
du Wichtigtuer.“
Walberla in der Fränkischen Schweiz

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Hias du schaugst
§wiar a Schwaiberl$
wenns blitzt.“
„Hias, du schaust
ganz schön
§überrascht.“$
Ramsau bei Berchtesgaden

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Da Lugg kimmd
heit ned, den
hods gestern am
§Wendelstoa gstanglt.$“
„Der Ludwig kommt
heute nicht,
der ist gestern am
§Wendelstein gestürzt.$“
Wallfahrtskirche St. Marinus im Chiemgau

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Des Blatt kasch
dê §Hasê geâ.$“
„Dieses Blatt taugt
§überhaupt nichts.$“
Viehscheid im Allgäu

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Da Schorsch woiddma gestern
wieda so an §Schund odrahn,$
bei dem muasd echt
aufbassn §wiara Haftlmacha.$“
„Der Georg wollte mir gestern
wieder so ein §Scheiß andrehen,$
bei dem muss man
§extrem aufpassen.$“
Ramsau bei Berchtesgaden

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Obacht! Da Fredl
§steht auf oan Fuaß,$
bringts eahm
schnej a Hoibe.“
„Ein Bier
ist §kein Bier.$“
Bernried am Starnberger See

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„§Aus is und gor is$
und schod is,
dass wohr is.“
„Etwas besonders
§Schönes$ geht
zu Ende.“
Chiemsee
Ramsau bei Berchtesgaden

Teile jetzt unseren Dialektretter auf Facebook oder LinkedIn, oder lade das Bild für das Teilen auf anderen sozialen Netzwerken direkt herunter.

Schließen

„Geh weida Fredl
richt de zamm, i bin
scho §gschneizt$
§und kamped.$“
„Gib Gas Fredl,
ich bin schon
§rausgeputzt$
§und startklar.$“
Ramsau bei Berchtesgaden

Wie bitte? Hier klicken für die Übersetzung!

Dialektretter
Dialektretter
„M Sepp sein Grind
„M Sepp sein Grind
isch §wiâ a Berghittê:$
isch §wiâ a Berghittê:$
Hoch doba und
Hoch doba und
primitiv eigricht.“
primitiv eigricht.“
„Glei weri fuchdi,
„Glei weri fuchdi,
wenni ned glei a
wenni ned glei a
§Biä' griing dou.$“
§Biä' griing dou.$“
„A §Fuchs muâß ma sei,$
„A §Fuchs muâß ma sei,$
it bloß an buschigê
it bloß an buschigê
Schwanz hòng.“
Schwanz hòng.“
„Hettêsch dei Geld
„Hettêsch dei Geld
it in §Hedgefonds,$
it in §Hedgefonds,$
denn hettesch ês no.“
denn hettesch ês no.“
„Omei Hias
„Omei Hias
du bisd oiwei scho
du bisd oiwei scho
§a Duddara$ gwen.“
§a Duddara$ gwen.“
„D' Kare hod imme'
„D' Kare hod imme'
§so an Duusl!$“
§so an Duusl!$“
„Bald isch wiedr
„Bald isch wiedr
dr Viehscheid,
dr Viehscheid,
dò sind diâ
dò sind diâ
§schenschtê Schumpê.$“
§schenschtê Schumpê.$“
„Versaufts ned
„Versaufts ned
eier ganz Gäid,
eier ganz Gäid,
kaffts eich liawa
kaffts eich liawa
§a paar Hoibe.$“
§a paar Hoibe.$“
„Dò hòmm’r wiedr
„Dò hòmm’r wiedr
§Schollê glachêt.$“
§Schollê glachêt.$“
„I hob koa
„I hob koa
Buiva mehr,
Buiva mehr,
schad um den
schad um den
§schneena Durscht.$“
§schneena Durscht.$“
„Na Fredl, heit
„Na Fredl, heit
zahlsch dein Zettl
zahlsch dein Zettl
glei, irgendwenn isch
glei, irgendwenn isch
§d’ Kuâh ousg’molkê.$“
§d’ Kuâh ousg’molkê.$“
„Mein Buam konnst
„Mein Buam konnst
zu nix braucha, der
zu nix braucha, der
geht mit da §Kiacha$
geht mit da §Kiacha$
§ums Kreiz rum.$“
§ums Kreiz rum.$“
„§A Bäiderla$
„§A Bäiderla$
aff alle Subbn.“
aff alle Subbn.“
„Fehla, duând’r
„Fehla, duând’r
wiedr §hoigarté?$“
wiedr §hoigarté?$“
„Hiâs, sag amòl,
„Hiâs, sag amòl,
druckt diâr
druckt diâr
des Hemâd it s
des Hemâd it s
§Gurglknepflê ab?$“
§Gurglknepflê ab?$“
„Beim Fredl
„Beim Fredl
redt scho
redt scho
wieda §s Bier.$“
wieda §s Bier.$“
„De' Masde'
„De' Masde'
§hodd an Baddsche',$
§hodd an Baddsche',$
der doud alle'wall
der doud alle'wall
suu bimbalawichdi.“
suu bimbalawichdi.“
„Des Spui is a
„Des Spui is a
§gmahde Wiesn!$“
§gmahde Wiesn!$“
„Des schmeckt so
„Des schmeckt so
richtig §dòòtêrlos.$“
richtig §dòòtêrlos.$“
„Dositzndedodedo-
„Dositzndedodedo-
oiweidositzn.“
oiweidositzn.“
„Kennsch du dê
„Kennsch du dê
Schorsch? Der isch
Schorsch? Der isch
doch au it
doch au it
§ganz bachê.$“
§ganz bachê.$“
„Logisch woaß i wos
„Logisch woaß i wos
a Bitcoin is, i bin doch
a Bitcoin is, i bin doch
ned auf da §Brennsuppn$
ned auf da §Brennsuppn$
§daheagschwomma.$“
§daheagschwomma.$“
„Sappralott Hiâs,
„Sappralott Hiâs,
kasch amòl gscheid
kasch amòl gscheid
laufê und it so
laufê und it so
§Hennêdäppêlê machê.$“
§Hennêdäppêlê machê.$“
„Ge Fredl red' ned
„Ge Fredl red' ned
suu §a Gschmarri,$ du
suu §a Gschmarri,$ du
aafgschdellder Mausdregg.“
aafgschdellder Mausdregg.“
„Hias du schaugst
„Hias du schaugst
§wiar a Schwaiberl$
§wiar a Schwaiberl$
wenns blitzt.“
wenns blitzt.“
„Da Lugg kimmd
„Da Lugg kimmd
heit ned, den
heit ned, den
hods gestern am
hods gestern am
§Wendelstoa gstanglt.$“
§Wendelstoa gstanglt.$“
„Des Blatt kasch
„Des Blatt kasch
dê §Hasê geâ.$“
dê §Hasê geâ.$“
„Da Schorsch woiddma gestern
„Da Schorsch woiddma gestern
wieda so an §Schund odrahn,$
wieda so an §Schund odrahn,$
bei dem muasd echt
bei dem muasd echt
aufbassn §wiara Haftlmacha.$“
aufbassn §wiara Haftlmacha.$“
„Obacht! Da Fredl
„Obacht! Da Fredl
§steht auf oan Fuaß,$
§steht auf oan Fuaß,$
bringts eahm
bringts eahm
schnej a Hoibe.“
schnej a Hoibe.“
„§Aus is und gor is$
„§Aus is und gor is$
und schod is,
und schod is,
dass wohr is.“
dass wohr is.“
„Geh weida Fredl
„Geh weida Fredl
richt de zamm, i bin
richt de zamm, i bin
scho §gschneizt$
scho §gschneizt$
§und kamped.$“
§und kamped.$“
San mia scho
San mia scho
Sechzehn?
Sechzehn?

Wir übernehmen Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortlichen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Die folgenden Seiten enthalten Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken.

Daher ist der Zugang erst ab 16 Jahren möglich. Sind Sie über 16 Jahre alt?

Ja Nein